ISO9001 Qualitätsmanagement Beratung

Online zum QM-System

Previous slide
Next slide

Seitenübersicht

ISO9001 Kapitel 7

Alle Anforderungen der Qualitätsnorm

qm-beratung-online

Wir haben bereits über Kapitel 6 gesprochen. Aber was fordert die ISO9001 im Kapitel 7 und wie können diese Normforderungen umgesetzt werden?

Eine strukturierte Übersicht über alle Forderungen und mit welchen Nachweisen Sie diese erfüllen können bieten wir Ihnen auf dieser Seite.

Wussten Sie, dass Sie ein QM System nach DIN EN ISO9001 komplett remote erstellen können? Sie benötigen hierzu keine teure Vor-Ort Beratung.

In unserer QM Online Beratung werden Sie von TÜV Cert. geprüften AuditorInnen bei der Erstellung angeleitet und online in persönlichen Beratungsstunden bis zum Zertifizierungsaudit begleitet.

Nun starten wir aber zunächst mit der Auflistung der Normforderungen in Kapitel 7 der ISO9001.

Umsetzung ISO9001 Kapitel 7

Kapitel 7 der ISO 9001:2015 behandelt die Unterstützung des Qualitätsmanagementsystems (QMS). Es legt die Anforderungen an die Ressourcen, Kompetenz, Bewusstsein, Kommunikation und dokumentierte Informationen fest, die notwendig sind, um ein wirksames QMS zu etablieren, zu implementieren, aufrechtzuerhalten und kontinuierlich zu verbessern.

iso9001-kapitel-7-umsetzung

Kapitel 7.1: Ressourcen

7.1.1 Allgemeines Die Organisation muss die Ressourcen bestimmen und bereitstellen, die erforderlich sind, um das QMS zu etablieren, zu implementieren, aufrechtzuerhalten und kontinuierlich zu verbessern.

7.1.2 Personen Die Organisation muss die Personen bereitstellen, die für die wirksame Implementierung des QMS und den Betrieb und die Steuerung der Prozesse erforderlich sind.

7.1.3 Infrastruktur Die Organisation muss die Infrastruktur bestimmen, bereitstellen und aufrechterhalten, die für den Betrieb ihrer Prozesse und zur Erreichung der Konformität von Produkten und Dienstleistungen erforderlich ist. Dies kann Gebäude, Ausrüstung und unterstützende Dienstleistungen umfassen.

7.1.4 Arbeitsumgebung Die Organisation muss die Arbeitsumgebung bestimmen, bereitstellen und aufrechterhalten, die für den Betrieb ihrer Prozesse und zur Erreichung der Konformität von Produkten und Dienstleistungen erforderlich ist. Dies kann physische, soziale und psychologische Faktoren umfassen.

7.1.5 Ressourcen zur Überwachung und Messung Die Organisation muss die Ressourcen bestimmen und bereitstellen, die zur Überwachung und Messung von Konformität und Leistung erforderlich sind, um sicherzustellen, dass gültige und verlässliche Ergebnisse erzielt werden.

7.1.6 Wissen der Organisation Die Organisation muss das Wissen bestimmen und aufrechterhalten, das erforderlich ist, um ihre Prozesse durchzuführen und die Konformität von Produkten und Dienstleistungen sicherzustellen. Dieses Wissen muss aufrechterhalten und bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

Kapitel 7.2: Kompetenz

Die Organisation muss:

  • Die erforderliche Kompetenz der Personen, die unter ihrer Steuerung tätig sind, bestimmen.
  • Sicherstellen, dass diese Personen kompetent auf der Grundlage angemessener Ausbildung, Schulung oder Erfahrung sind.
  • Geeignete Maßnahmen ergreifen, um die erforderliche Kompetenz zu erlangen und zu bewerten.
  • Aufzeichnungen über die angemessene Ausbildung, Schulung, Fähigkeiten und Erfahrung führen.

Kapitel 7.3: Bewusstsein

Die Organisation muss sicherstellen, dass Personen, die unter ihrer Steuerung tätig sind, sich der Qualitätspolitik, der relevanten Qualitätsziele, ihrer Beiträge zur Wirksamkeit des QMS, einschließlich der Vorteile einer verbesserten Leistung, und der Auswirkungen der Nichteinhaltung der Anforderungen des QMS bewusst sind.

Kapitel 7.4: Kommunikation

Die Organisation muss bestimmen, welche interne und externe Kommunikation im Zusammenhang mit dem QMS erforderlich ist, einschließlich:

  • Was kommuniziert werden soll.
  • Wann kommuniziert werden soll.
  • Mit wem kommuniziert werden soll.
  • Wie kommuniziert werden soll.
  • Wer kommunizieren soll.

Kapitel 7.5: Dokumentierte Information

7.5.1 Allgemeines Das QMS der Organisation muss die erforderliche dokumentierte Information umfassen, die durch diese Internationale Norm und die Organisation selbst erforderlich ist, um die Wirksamkeit des QMS sicherzustellen.

7.5.2 Erstellen und Aktualisieren Bei der Erstellung und Aktualisierung der dokumentierten Information muss die Organisation sicherstellen, dass geeignete Kennzeichnung und Beschreibung (z.B. Titel, Datum, Autor) sowie geeignete Überprüfung und Genehmigung für die Eignung und Angemessenheit vorliegen.

7.5.3 Lenkung dokumentierter Information Die Organisation muss dokumentierte Information, die vom QMS gefordert wird, steuern. Dies umfasst:

  • Verfügbarkeit und Eignung dort sicherzustellen, wo sie benötigt wird.
  • Sicherstellen, dass sie angemessen geschützt ist (z.B. vor Verlust der Vertraulichkeit, unsachgemäßer Nutzung, Verlust der Integrität).

Nachweis des Normkapitel 7

Mögliche Nachweisformen für das Kapitel 7 mit seinen Unterkapiteln könnten wie folgt aussehen:

  • Kompetenzmatrix
  • Schulungsnachweise
  • Stellenbeschreibungen
  • Prozesslandschaft mit Supportprozessen
  • Maßnahmen für sichere und förderliche Prozessumgebung
  • Wartungspläne
  • Qualitätsworkshops
  • Protokolle Qualitätszirkel

In unserer QM Online Beratung haben wir entsprechende Vorlagen mit welchen Sie die Forderungen des Normkapitel 7 ganz individuell nachweisen ohne zu viele Dokumente zu erstellen. Das Credo ist “So viel wie nötig. So wenig wie möglich.”

Ihr Angebot als PDF

Sie sind noch unentschlossen ob Sie eine Beratung wünschen? Kein Problem.

Wir sind transparent. Deshalb können Sie sich alle Informationen einfach als sicheres PDF unverbindlich und komplett anonym herunterladen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen außerdem jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

  • Alle Inhalte der “QM Online Beratung”
  • Ablaufplan
  • Zertifizierungskosten
  • Vertragsbedingungen